Ergotherapie an der Grundschule Altdorf

Ergotherapie:

 

Für diejenigen unter Ihnen, die noch nie von Ergotherapie gehört haben, hier ein paar Informationen:

 

Die übergeordnete Definition für Ergotherapie lautet wie folgt: Ergotherapeuten helfen Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Einschränkungen selbstständig ihr Leben meistern zu können.

 

Speziell für die Schule bedeutet das, dass Kinder mit ganz unterschiedlichen Defiziten gemeinsam mit mir daran arbeiten, dass diese Defizite verschwinden oder so klein werden, dass sie den Alltag des Kindes nicht mehr beeinflussen.

 

Diese Bereich können sein:

 

– Stifthaltung und Schrift

– Feinmotorik und Grobmotorik

– Wahrnehmung

– Konzentration und

– Soziale Kompetenz

 

Wie kommt Ihr Kind zu mir?!

 

Wenn die Lehrkraft Handlungsbedarf erkennt, kommt diese auf Sie zu und holt Ihr Einverständnis ab. Im Anschluss meldet sie ihr Kind bei mir an. Bevor dann irgendetwas passiert, nehme ich zu Ihnen Kontakt auf und bespreche alles Weitere. Zusätzlich dazu hole ich mir von Ihnen eine Schweigepflichtsenfbindung, um mich mit der Lehrkraft austauschen zu dürfen.

Dann beginnt meine Arbeit.

 

Ich führe mit Ihrem Kind eine ausführliche und standardisierte Testung durch, um die Defizite genau zu kennen. Im Anschluss dazu lade ich Sie zu mir zum Elterngespräch, um über alle Ergebnisse zu sprechen und die anschließende Therapie zu planen.

 

Zusätzlich zu diesem Gespräch gibt es einen regelmäßigen Austausch zwischen Ihnen und mir. Dies ist mir sehr wichtig, ist aber auch unbedingt erforderlich, um eine erfolgreiche Therapie zu gewährleisten. Jederzeit stehe ich Ihnen zusätzlich telefonisch zur Verfügung, sollten Sie Fragen haben.

 

Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit Ihrem Kind. und mit Ihnen.

Kontaktdaten 

 

Email: danielastaedter@arcor.de

 

Mobil: 0151/50655396

 

Durchwahl:09187/955924